Literaturbeschaffung durch die Universitätsbibliothek

Nach den Beschaffungsrichtlinien der Universität Oldenburg ist die Universitätsbibliothek zuständig für die Beschaffung (d. h. Bestellung, Inventarisierung und Katalogisierung sowie Überwachung des Rabatts) von Büchern, Zeitschriften und audiovisuellen Materialien aller Art.

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Literaturbestellungen an Ihr jeweiliges Fachreferat.

EILT- und SOFORT-Bestellungen

In dringenden Fällen kann Ihre Bestellung beschleunigt bearbeitet werden:

  • EILT-Bestellungen werden vom Fachreferat und der Erwerbungsabteilung vorrangig behandelt.
  • SOFORT-Bestellungen werden mit absoluter Priorität telefonisch oder per Boten erledigt.

Die Bestellungen können Sie mit dem entsprechenden Vermerk auch online an Ihr jeweiliges Fachreferat richten.

Bestellungen aus Drittmitteln

Als Drittmittel werden Gelder bezeichnet, die nicht aus dem Bibliotheksetat, sondern z. B. aus Projekten, Berufungszusagen oder Bleibeverhandlungen stammen. Alle Bücher und Medien, die aus Drittmitteln bezahlt werden, müssen über die Bibliotheksdienste beschafft werden.

Zur Einrichtung einer Drittmittelkontingentstelle melden Sie entsprechende Finanz- und Kostenstellen bitte Ihrem Fachreferat.

Einrichtung von Sonderstandorten

Die Universitätsbibliothek Oldenburg ist als zentrales Bibliothekssystem ohne Teil- oder Institutsbibliotheken konzipiert. Falls Sie Literaturbestände dauerhaft in Reichweite Ihres Arbeitsplatzes benötigen, können Sie die Einrichtung eines Sonderstandorts beantragen:

 

 

 

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}