BIS - Partner für Studium, Lehre, Forschung und Bildung

Das BIS bietet an beiden Standorten ein breites Spektrum an wissenschaftlicher Information und Dienstleistungen an.

Bei Gründung der Carl von Ossietzky Universität 1973 übernahm das BIS die Bestände der früheren Pädagogischen Hochschule. Heute hält die Universitätsbibliothek in ihrer Freihandaufstellung rund 1,4 Millionen Bände vor.

Sammelschwerpunkte sind die an der Universität vertretenen Wissenschaftsfächer. Darüber hinaus besitzt das BIS Sondersammlungen und Archive.

In der Zentralbibliothek Campus Haarentor finden Sie Fachliteratur zu Geistes- und Kulturwissenschaften sowie zu Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften; in der Bereichsbibliothek Campus Wechloy zu den Natur- und Ingenieurwissenschaften, zur Mathematik und zur Medizin.

Das BIS stellt eine stetig wachsende Auswahl elektronischer Ressourcen wie E-Books und wissenschaftliche Datenbanken zur Verfügung; ca. 25.000 elektronische Zeitschriften sind verfügbar.

 

Kontakt

BIS - Bibliotheks- und Informationssystem
Zentrale Information

Telefon0441 - 798 4444